Dialogforum "Sport und Integration" in Hamburgs Norden

Veranstaltung am 8. November im Bürgersaal Wandsbek

Die Erfahrungen aus den ersten Dialogforen in Nord und Wandsbek zeigen, dass Vernetzung und Erfahrungsaustausch zwischen den bezirklichen Akteuren wichtig bleiben. Daran möchten wir in Kooperation mit den Bezirksämtern Nord und Wandsbek anknüpfen und unseren Blick vor allem auf eine nachhaltige Integrationsarbeit richten.

In den letzten Jahren sind viele tolle Sport- und Bewegungsangebote für geflüchtete Menschen entstanden. Nur wie sehen die Rahmenbedingungen für eine ehrenamtliche Tätigkeit aus? Wie können Barrieren in meinem Verein abgebaut werden?               

Alle Akteure aus der (sportlichen) Integrationsarbeit in den Bezirken Nord und Wandsbek sind herzlich willkommen! 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

Geplanter Ablauf:

  •     Aktuelles aus dem HSB
  •     Unterkünfte & Bewohner in Wandsbek / Nord
  •     Input vom Programm W.I.R - work and integration for refugees zu den Rahmenbedin- gungen einer Beschäftigung der Zielgruppe
  •     Thementische zu folgenden Themen:

(1) Beschäftigungsmöglichkeiten von Geflüchteten

(2) Abbau von Barrieren

(3) nachhaltige Integrationsarbeit im Verein

(4) Integration von Frauen und Mädchen

  •     Raum zum Netzwerken und Austauschen.

 

Tag der Veranstaltung

Donnerstag, 8. November 2018, 17 - 20 Uhr

Ort: Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg

Bitte melden Sie sich bitte bis zum 31. Oktober per E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Organisation bei Annika Waldeck an.