Projekt des Monats Februar - RINGEN

Ringen – ein Nationalsport in vielen Herkunftsländern von Geflüchteten


Im letzten Jahr nutzte der FSV Harburg-Rönneburg die Gunst der Stunde und reaktivierte seine Ringerabteilung mit einem neuen Angebot.

In Ländern wie dem Syrien, Iran und Afghanistan, aus denen in den vergangenen Jahren viele Menschen nach Deutschland gekommen sind, ist Ringen ein Volkssport.
Der FSV Harburg-Rönneburg führt das 2016 erfolgreich gestartete Angebot in diesem Jahr fort und strebt nun an, weitere neue Ringer für den Verein zu gewinnen und die Ringerabteilung wiederzubeleben.


Informationen zum Training

Tag: dienstags + freitags
Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr
Ort: Sportraum Vereinshaus FSV Harburg-Rönneburg, Vinzenzweg 20, 21077 Hamburg

Zielgruppe: männliche Jugendliche und Erwachsene


Kontakt:

Jürgen Rupprecht (Abteilungsleiter Ringen)

Tel.: 0176/419 10 928