Integrationsarbeit im Portrait

In Portraits, Reportagen, Features und Interviews sprechen die Vereinsverantwortlichen, Botschafter und Zugewanderten, die verstreut über die ganze Stadt an der großen Zukunftsaufgabe „Integration“ mitarbeiten. Die, die ihre Vereine für den Sport mit Asylsuchenden und Migrantinnen und Migranten geöffnet haben – und daraus ebenso viel schöpfen wie die eben noch fremden Menschen, die durch den Sport im Sportverein heimisch werden in Hamburg:

Der organisierte Sport als Türöffner in unsere Gesellschaft. Soziale Kontakte und Vernetzung mit anderen lokalen Spielern sind ausdrücklich erwünscht.

Zu den Portraits